Einsätze 2019

13.10.2019 schwerer Verkehrsunfall ST2077

Am frühen Nachmittag sind auf der ST2077 ein Motorradfahrer und eine PKW Fahrerin frontal zusammengestossen.

Die Feuerwehren Parsberg, Hundham und Wörnsmühl unterstützen den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung, sperrten die Strasse und unterstützten die Reinigungsarbeiten.

30.09.2019 Strassenreinigung Pötzing

Kurz nach Mitternacht ist bei einem Traktor der Hydraulikschlauch geplatzt und verunreinigte die Strasse auf eine Länge von circa 15 Metern.

Die Feuerwehren Hundham und Wörnsmühl sicherten die Einsatzstelle ab bis die Strasse von einer Spezialfirma komplett gereinigt wurde.

05.09.2019 Ölspur Deininger Berg

Gegen 3 Uhr wurde die Feuerwehr Wörnsmühl zu einer Ölspur am Deininger Berg gerufen. Da sich das Öl über einen großen Teil des Berges verteilte, wurde eine Spezialfirma für die Reinigung gerufen.

Die Kameraden aus Wörnsmühl regelten den Verkehr und sperrten die Straße, bis die Einsatzstelle vom Strassenbaulastträger wieder freigegeben wurde.

18.08.2019 Schuppenbrand Parsberger Höhe

Um kurz nach 6 Uhr wurden die Feuerwehren aus Parsberg, Miesbach, Hundham und Wörnsmühl zu einem Brand eines Schuppen zu einem Anwesen auf der Parsberger Höhe gerufen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der mit über 100 gepressten Ballen gefülte Holzbau schon im Vollbrand.

Die Brandbekämpfung dauerte bis in die Nachmittagsstunden an.

 

Bericht Miesbacher Merkur

05.07.2019 Schrankenöffnung Tregleralm

Die Kameraden aus Hundham und Wörnsmühl wurden zum Öffnen der Schranke an der Tregleralm alamiert, da die Bergwacht Bad Feilnbach eine verletzte Person versorgen musste.

19.06.2019 Flächenbrand Irschenberg

Auf einer Fläche von circa 500 m² brante eine Filze (Hochmoor) in Hochholz bei Irschenberg.

Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden aus Irschenberg, Miesbach, Hundham und Wörnsmühl konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Wörnsmühl wurde zum Ablöschen des Brandes und den Transport von Wasser zur Einsatzstelle eingesetzt.

18.05.2019 Großtierrettung

Eine Kuh eines Wörnsmühler Landwirts musste aus ihrer besonderen Lage befreit werden.

Die Kuh verkeilte sich zwischen einem Metallpfosten und der Stallwand.

Mit der Hilfe von etwas Seifenwasser und 6 Feuerwehrlern konnte die Kuh ohne Schäden befreit werden.

12.04.2019 Technische Hilfeleistung

Ein Telefonkabel liegt auf der Strasse MB8, nachdem es von den Masten abriss.

Mit den Kameraden aus Hundham beseitigt die Feuerwehr Wörnsmühl das Kabel, somit konnte der Verkehr wieder fließen.

03.04.2019 Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Wörnsmühl unterstütze den Rettungsdienst nochmal bei einer gestürzten Frau im Bereich Brunnfeld.

26.03.2019 Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Wörnsmühl unterstütze den Rettungsdienst bei einer gestürzten Frau im Bereich Brunnfeld.

04.03.2019 Technische Hilfeleistung

Photovoltaikplatten bei einem Mehrfamilienhaus in Wörnsmühl drohen abzustürzen.

Die Feuerwehren Miesbach (Drehleiter) und Wörnsmühl bargen die defekten Photovoltaikplatten.

Hier finden Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Wörnsmühl
Dorfstr. 18a
83730 Fischbachau

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 8025/7919 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wörnsmühl
Impressum Datenschutzerklärung
Diese Seite wurde erstellt von www.sottimedia.com